#MuéveteconResponsabilidad

Plan de choque del sector turístico de Aragón para combatir la crisis generada por el Covid-19

Más información
Albarracín

Albarracín

Verirren Sie in den steilen Straßen dieser Stadt, deren Schönheit alle Besucher in ihren Bann zieht. Aus irgendeinem Grund hat Azorín sie als eine der schönsten Städte Spaniens definiert
ZU MEINER REISE HINZUFÜGEN

Albarracín ist ein einzigartiger Ort. Ein Spaziergang durch seine Straßen, entlang seiner Mauern und in seine Denkmäler ist wie eine Reise zurück ins Mittelalter. Sie werden jede Ecke bewundern, seine rötlichen Häuser, seine Türen und Türklopfer, seine winzigen Fenster mit Spitzenvorhängen oder seine in reicher Schmiede und geschnitztem Holz gearbeiteten Balkone.

Albarracín Albarracín Albarracín Albarracín Albarracín

Das wunderschöne architektonische und städtische Erbe dieses einzigartigen Dorfes strahlt Charme und Ruhe aus. Sie werden jede Ecke bewundern, seine rötlichen Häuser, seine Türen und Türklopfer, seine winzigen Fenster mit Spitzenvorhängen, seine Balkone, die aus reicher Schmiede und geschnitztem Holz bestehen. Ganz zu schweigen von den wunderbaren Aussichten, die Sie von seiner beneidenswerten Lage aus genießen können.

Die ,,Plaza Mayor”, auf der sich das Rathaus befindet, ist ein guter Ausgangspunkt für Ihren Besuch in diesem malerischen Dorf, das eine Reihe interessanter Monumente und Museen beherbergt, wie die Kathedrale, die Kirchen Santiago und Santa María, das Adelshaus-Museum der Familie Pérez y Toyuela, das Stadtsmuseum und das Diözesanmuseum. Verpassen Sie das Spielzeugmuseum nicht, wenn Sie mit Kindern gehen.

Wenn Sie die natürliche Umgebung von Albarracín genießen möchten, können Sie einen angenehmen Spaziergang entlang des Flusses Guadalaviar machen und den ,,Paseo Fluvial” entlanggehen, der sich neben dem Mäander befindet, den der Fluss auf seinem Weg durch die Stadt ausgehöhlt hat.

Wir empfehlen Ihnen, die Parkplätze am Stadteingang zu benutzen und bequeme Schuhe zu tragen, um die vielen Steigungen und Treppen zu umgehen, denen Sie auf Ihrem Weg durch Albarracín begegnen werden.

Eine weitere Attraktion, die Albarracín bietet, ist der Unterraum des ,,Territorio Dinópolis”, der der Welt der Fossilien und der prähistorischen Meere (Mar Nummus) gewidmet ist.

In der Nähe der Stadt befindet sich eine der überraschendsten Landschaften und Kulturstätten Aragoniens: die geschützte Landschaft der ,,Pinares de Rodeno”. Die chromatischen Kontraste zwischen dem Grün des Kiefernwaldes und dem Rot des Rodenosteins schaffen einen Raum von großer Farbe, Kraft und Schönheit. Seine felsigen Unterstände bewahren hervorragende Beispiele der levantinischen Höhlenkunst, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Die beste Weise, Albarracín kennen zu lernen, ist zweifellos eine Führung durch seine Straßen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie werden von der Stiftung Santa María und auch von der touristischen Dienstleistungsgesellschaft El Andador organisiert.

Mapa

Grundlegende Informationen

Albarracín
  • Parken: kostenlos.
  • Führungen: Stiftung Santa María und El Andador.
  • Telefon: 978 70 40 35 (Stiftung Santa María)
  • Telefon: 978 700 381 / 667 260 601 (El Andador)

#Albarracín en Instagram Instagram

Was in der Nähe zu sehen

Das könnte Sie auch interessieren

Top 10 meistbesuchten Sehenswürdigkeiten