#MuéveteconResponsabilidad

Plan de choque del sector turístico de Aragón por el Covid-19

Más información

Aragoniensee

ZU MEINER REISE HINZUFÜGEN

Unter den Städte und Dörfer von Caspe, Chiprana, Mequinenza und Fayón befindet sich der große Ebro-Stausee, auch bekannt als das Aragoniensmeer.

CAMPING LAKE CASPE Mar de Aragón – Surf Mar_de_Aragón (4) Mar_de_Aragón (3)

Mit mehr als 500 Kilometern Binnenküste und Tiefen von mehr als 60 Metern beherbergt dieses große Gewässer eine große und vielfältige Anzahl von Arten, die Fischer aus ganz Europa anziehen.

Es ist der größte Zusammenfluss von Flüssen auf der Iberischen Halbinsel, der durch den Bau der Stauseen von Mequinenza und Caspe im Jahr 1965 entstanden ist.

Das Aragoniensee (‘Mar de Aragón’) ist ein privilegierter Ort für Wassersportler und ein Referenzort für Fischer in ganz Europa. ‘Siluro’, Schwarzbarsch oder Barsch sind einige der Arten, die Sie dort finden.

 

Mapa

Das könnte Sie auch interessieren