#MuéveteconResponsabilidad

Plan de choque del sector turístico de Aragón por el Covid-19

Más información
Idea

Weg nach Santiago in Aragonien

Der aragonische Strecke des Französischen Weges lebte seine Pracht im Mittelalter, zwischen dem 11. und 16.
Añadir a mi viaje

Auf der Höhe von Somport, auf 1.640 Metern, beginnt diese historische Route, die die Pyrenäen überquert und durch das Aragón-Tal hinunterführt. Sie werden hohe Gipfel und spektakuläre Landschaften genießen, im Gegensatz zu den Ebenen der letzten aragonischen Etappen. Die Ruhe, die Sie einatmen, und die spektakuläre Landschaft, die Sie begleitet, verleihen dieser Route einen besonderen Zauber.

Camino de Santiago_San Juan de la Peña (2) fotografo para eventos fotografo para eventos fotografo para eventos Fotografo-zaragoza Camino de Santiago_Somport

Erbe auf dem Französischen Strecke im Jakobs-Weg

 Der Bau des Krankenhauses Santa Cristina, das damals zu den drei wichtigsten der Welt gehörte, und die Tatsache, dass Jaca zur Hauptstadt Aragoniens wurde, veranlasste die Pilger in jenen Jahren, sich für diese Route zu entscheiden, die als ,,Via Tolosana oder Via Toulouse” bekannt war. Die mehr als fünfhundertjährige mittelalterliche Pilgerfahrt hat wunderbare Geschichten und Legenden sowie ein außergewöhnlich reiches künstlerisches und kulturelles Erbe hinterlassen. Die Kathedrale in Jaca, das Kloster ,,San Juan de la Peña”, das Dorf ,,Santa Cruz de la Serós” oder die romanischen Kapellen ,,Santa María de Iguácel” und ,,San Adrián de Sasabe” sind einige der schönsten Beispiele.

Kennen Sie die jakobischen Dörfer lernen

In den 15 Gemeinden, die Sie durchqueren werden, entdecken Sie ein historisches Erbe von unschätzbarem Reichtum und treffen auf einfache, gastfreundliche Menschen, die Ihnen gerne helfen. Die Dörfer, die Sie im aragonischen Teil des ,,Camino Francés” durchqueren werden, sind Somport, Candanchú, Canfranc, Villanúa, Castiello de Jaca, Jaca, Santa Cilia, Puente la Reina, Arrés, Martes, Mianos, Artieda, Ruesta und Undués de Lerda.

Andere jakobische Routen in Aragon

Es gibt andere wichtige jakobinische Wege, die das aragonische Gebiet durchqueren, wie der jakobinische Weg des Ebro, der katalanische Weg, der valenzianische Weg oder der kastilisch-aragonesische Weg. Eine weitere wunderbare Route ist die, die die Pyrenäen durch den Puerto de Palo überquert. In der Pyrenäenregion ,,Sobrarbe’’ können Sie einer Reihe von beschilderten Routen folgen, die die von den Pilgern im Mittelalter besuchten Orte vermitteln.

También te puede interesar

www.caminodesantiagoporaragon.com