#MuéveteconResponsabilidad

Plan de choque del sector turístico de Aragón por el Covid-19

Más información

Herkunftsbezeichnungen

ZU MEINER REISE HINZUFÜGEN

Es ist überraschend, wie die Eingeshcaften und die Tradition jedes Gebietes jedem Produkt eine eigene Persönlichkeit verleihen können. Hier können Sie es überprüfen.

Gastronomía_MelocotónCalanda OLYMPUS DIGITAL CAMERA SONY DSC Gastronomía_Jamón D.O. de Teruel

,,Ternasco de Aragón”

Ein Lamm, das von Geburt an mit Muttermilch und Getreide gefüttert wird, im Alter von weniger als 90 Tagen geschlachtet wird und zwischen 8 und 12 kg wiegt, Bedingungen, die es zu einer top Delikatesse machen, die man bei Tisch genießen kann. Der Braten, mit Kartoffeln, ist eines der typischsten Gerichte der aragonischen Gastronomie.

Teruel-Schinken

Die besonderen Umweltbedingungen der Hochlagen von Teruel mit ihrem kalten und trockenen Klima haben seit viele Jahrhunderte für die traditionelle Reifung von qualitativ hochwertigen Schinken gesorgt. Die heutigen Teruel-Schinken werden von Schweinen gewonnen, die gekreuzt, mit natürlichem Futter gefüttert, kontrolliert und im Alter von etwa 8 oder 9 Monaten geschlachtet werden. Beim Schneiden zeigt der Schinken ein glänzendes Aussehen, wobei das Fett teilweise in den Schinken eingedrungen ist. Sein exquisiter Geschmack, mild und wenig salzig, ist eine echte Gaumenfreude.

Öl aus ,,Bajo Aragón”

Mit drei Sorten: ,,Empeltre, Arbequina und Royal’’, wir sprechen hier von einem der wahrscheinlich besten Öle der Welt. Die Unterscheidungsmerkmale sind sein sauberes Aussehen, seine goldgelbe Farbe und ein weicher, sehr angenehmer Geschmack, der an den Duft des Olivenbaums erinnert.

Öl aus der ,,Sierra del Moncayo”

Sie enthält die Sorten ,,Empeltre, Arbequina, Negral, Verdial und Royal’’ an. Es sind ausgewogene Öle. Die olfaktorische Bewertung zeigt fruchtige Aromen von grünen und reifen Oliven und Nüssen mit einzigartigen Eigenschaften, die es von den übrigen Olivenanbaugebieten unterscheidet.

Calanda-Pfirsich

Die süße Frucht des Einfallsreichtums und der Dringlichkeit. Was den Calanda-Pfirsich (Teruel) vor allem auszeichnet, ist seine Pflege. Das Ergebnis ist eine Frucht mit einheitlicher Farbe, zwischen cremegelb und strohfarben, mit einer Härte und einem Zuckergehalt, die ihr ein unschlagbares Aussehen und einen einzigartigen Geschmack verleihen.

Zwiebel aus Fuentes de Ebro

Es ist süß und beißt nicht. Die süße Zwiebel aus Fuentes de Ebro, ganz in der Nähe von Zaragoza, ist aufgrund der Qualität des Bodens, auf dem sie angebaut wird, ein einzigartiges, edles, einfaches Produkt mit kaum Schärfe und einem einzigartigen Geschmack. Da sie außerdem einen viel höheren Wassergehalt als normale Zwiebeln hat, ist sie viel weicher und zarter zu essen.

Spargel aus Navarra

Gastronomischer Luxus des Ebro-tals. Der Regulierungsrat für Spargel aus Navarra schützt auch die Produktion in den angrenzenden Gebieten von La Rioja und Aragonien, wo er traditionell angebaut wird. Sie werden ihn durch seine weiße Farbe und glatte Textur mit wenig oder keiner Fibrose und einer perfekten Ausgewogenheit in der Geschmeidigkeit seiner Bitterkeit am Gaumen unterscheiden.

 

Das könnte Sie auch interessieren